Am 26.09.2020 fand wieder unser Papillontreffen in Salzburg statt! Trotz widrigstem Wetter und unangenehmer Kälte und Regen trafen sich nicht nur Mitglieder des PPKÖ sondern viele Papillonfreunde zu einem gemütlichen Nachmittag. Unter Einhaltung der Corona-Abstandsregeln konnten wir die Vereinshütte und das Gelände der 1. Salzburger Hundeschule nutzen. Es ist immer wieder faszinierend anzusehen, dass sich Papillons untereinander erkennen! Der Rasseinstinkt lässt ein freundliches Miteinander ohne Konflikte auch bei einer so großen Anzahl an Papillons, die sich vorher nicht kannten, zu. 

Erstmals waren auch zwei Phalène mit dabei und ein Gast, etwas größer als ein Papillon! Er und unser jüngster Papillon, Zorro, hatten viel Spaß miteinander. Yoko hat es sich am Tisch gemütlich gemacht und Amy fand großen Gefallen an

Dusty!

Danke an alle zwei- und vierbeinigen Gäste für den gelungenen Nachmittag!


HERZLICH WILLKOMMEN im PPKÖ

Um unsere Freude an den Papillons / Phalène  mit vielen anderen  Liebhabern der Rasse zu teilen, gründeten wir den 1. Papillon & Phalène Klub Österreich unter dem Motto: "Miteinander statt gegeneinander". 

Wir legen Wert auf Gemeinschaft und haben für alle Fragen und Probleme ein offenes Ohr! Gegenseitige Hilfe, Akzeptanz sowie der Austausch von Zuchterfahrungen sind für uns selbstverständlich.

Wir arbeiten alle ehrenamtlich und unentgeltlich.

Die Hunde sowie ihre artgerechte Haltung, Pflege, Gesundheit und Zucht stehen im Mittelpunkt. 

Der Papillon / Phalène ist zum Glück eine sehr gesunde und seltene, daher nicht überzüchtete Rasse.

Es gibt wenige bekannte Erbkrankheiten, die aber bekämpft werden können.

 

Unser Ziel ist es, interessierten Welpenkäufern gesunde, wesensfeste und bestens aufgezogene Welpen vermitteln zu können.

Daher unterliegt die Zucht von Papillon / Phalène sehr strengen Gesundheits- und Aufzucht-Kontrollen. 

Wir fördern die Zucht von familienfreundlichen Begleithunden.

 

Wir züchten nach unserer eigenen ganz speziell auf Papillon und Phalène abgestimmten Zuchtordnung, deren ganz spezieller Bestandteil ein DNA Screening auf bestimmte genetische Erbkrankheiten ist. Selbstverständlich werden auch die Patella und die Augen untersucht. Durch gezielte Verpaarung können somit die getesteten Erbkrankheiten weitestgehend ausgeschlossen werden. Wir tun unser Möglichstes um Welpen zu züchten, die Ihnen, liebe zukünftige Frauerl/Herrl, lange Freude bereiten.

 

Unsere langjährigen Erfahrungen geben wir gerne an unsere Welpenkäufer weiter.

              

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern unserer Seiten.